Variando Musica

Variando musica

Variando musica wurde im Jahr 2014 gegründet, nach einem Treffen der beiden Künstler Irene Malizia und Angelo Tatone. Mit ihrer Leidenschaft für die Lehre, für die Übertragung vom Musik Wissen und vor allem Spaß an das Unterrichten und an die Zusammenarbeit mit Kindern und Älteren, schlossen sie sich zusammen und schaffen eine "Wandere" Musikschule, sehr abwechslungsreich und innovativ. Das Logo "Variando" beschreibt genau das, was die beiden Musiker durch die Musik anbieten wollen.

Variando musica zielt darauf ab, Kinder auf das Studium der Musik zu bringen und auch um das Wissen und das Studium der Musik mit den Fortgeschrittenen zu vertiefen. All dies wird von Variado musica durch Workshops, Konzerte, individuelle und kollektive Meisterkurse, kurze Intensivkurse, die in verschiedenen Orten in Italien und im Ausland stattfinden, organisiert.

Noch immer im Bereich der Ausbildung, schreiben die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen und Arrangements die in ihren Kursen vorgeschlagen werden. Mehrere Kompositionen haben Wettbewerbe gewonnen und einige Stücke von Irene Malizia, für verschiedene Ensembles, wurden von einigen der bekanntesten Musikverlagen in Europa (Doblinger Wien, Sconfinarte ...) veröffentlicht.

Die Leidenschaft und das Engagement für die Lehre hindern die beiden Musikr nicht, dass sie ihre künstlerische Tätigkeit verfolgen. Irene Malizia und Angelo Tatone sind daher auch beschäftigt in verschiedenen musikalischen Projekten: TV-Auftritte, Kooperationen und Mitarbeit für Theater und Filmmusik, Solokonzerte, Kammermusik-Konzerte in verschiedenen Ensembles, Jazz-, Pop-, Rock- Konzerte und Touren mit verschiedenen Sinfonieorchestern in Europa.