Experimentelle Komposition

Experimentelle Komposition

(für Kinder und Jugendliche)

Wer hat gesagt dass man Jahre lang studieren muss um Musik schreiben zu können?

Wer hat gesagt dass das Komponieren nicht für alle ist?

Könnte ein Kind die Musik nicht schreiben?

 

Um alle diese Fragen versucht unseren experimentellen Kompositions- Kurs/Werkstatt eine Antwort zu geben. Wie ein Kind zum zeichnen, zum lesen, zum schreiben lernt … so kann er wirklich in wenigen Schritten auch Musik zu schreiben lernen.

Der experimentelle Kompositionskurs möchte die Kinder und die Jugendliche auf das Musik-Kreieren einrichten, durch konventionelle (das musikalische Alphabet die wir alle schon kennen) und unkonventionelle Musiksprachen (grafische Symbole, Buchstaben, Zeichnen, Formen, Geste und vieles mehr).

Das Komponieren ist ein sehr wichtige Aspekt nicht nur in der Phase vom Musiklernen sondern auch im Instrumentalbereich. Wenn man Musik kreiert kann man besser verstehen wie man Musik spielt, wie man Musik hört, wie man Musik denkt …

 

Würdest du lernen wie man ein Bild, ein Wort oder eine Geste spielen lassen kann? Würdest du lernen wie man musikalische Geschichte erzählt?

Komme und entdecke mit uns das alles!