Unsere didaktische Tätigkeit

Irene Malizia und Angelo Tatone sind, seit Jahren, im Bereich der Musik -Didaktik und -Pädagogik aktiv. Die didaktische und pädagogische Philosophie von Variando musica basiert sich auf der Ansicht dass die Musik wichtig ist, bei der Ausbildung jedes Mensches, ab den jungeren bis hin zu Älteren. Diese Philosophie basiert sich ebenso auf dem kreativen Aspekt der Musik. Variando musicas Workshops und Kurse verfolgen das Ziel der Verstärkung des kritischen- und kreativen- Geistes der SchülerInnen, durch musik -Unterrichtsstunden und –Werkstätte, von verschiedensten Genres und Arten.

Die Unterrichtsstunden sind nicht ausschließlich individuell aber sie werden immer ergänzt und integriert mit Ensemble-Stunden, Kompositionsprojekten, Klassenabende und vieles mehr.

Alle KURSE die wir darbieten sind Jahreskurse mit Unterrichtseinheiten die wöchentlich stattfinden. Sie sind für alle jene die ein Studium in einem oder mehreren Fächern, in einem systematischen und kontinuirlichen Weg, machen wollen.

Die WORKSHOPS sind kürzere Kurse und können innerhalb einer Woche stattfinden oder innerhalb eines ganzen Semester. Das Ziel der Workshops ist, mehrere Aspekte von einem Fach zu präsentieren, durch ein Full-Immersion. Die Kurse, so wie die Workshops, sind getrennt und werden laut diversen und didaktischen Bereichen gruppiert.

Flyer 2016

Kurse

Workshops

<------->

Musikalische Früherziehung - Projekte

Lesen, Malerei und Komposition

Rhythmik- Werkstatt

<------->

Experimentelle Komposition

Lesen, Malerei und Komposition

Improvisationswerkstatt

<------->

Kompositionswerkstatt

Improvisationswerkstatt

Komposition und Arrangement

(Pop und Jazz)