Follow us in

PaintingMusic

Die Künstlerin Irene Malizia beschäftig sich schon seit einige Jahren auch in die Malerei und in der graphischen Darstellung der Musik. Sie kreiert Glaswerke, Gravierungen und graphische Zeichnungen mit musikalischen Themen, wo sie auch Ihre eigenen Kompositionen repräsentiert.


Die Idee, Musik und Malerei zu verbinden, entstand ganz zufällig. Im September 2014 gründete er zusammen mit dem Gitarristen Angelo Tatone die musikalische Marke Variando musica, mit dem die beiden Musiker verschiedene Musikprojekte (Konzerte, Instrumentalworkshops, Kompositions und Improvisationsworkshops ua.) führen. Nachdem sie mit der Kreation des Logos von Variando musica experimentiert hatte, begann sie, die musikalischen Elemente zu "manipulieren" und ihre musikalische Kompositionen mit Grafik und Farben zu verbinden. So entstanden die ersten grafischen Ideen von PaintingMusic.


PaintingMusic ist, wie das Wort selbst sagt, das "Malen von Musik", die grafische und bildliche Umsetzung der Elemente, aus denen die Musiksprache besteht. Ziel ist es jedoch nicht, die Musik als Selbstzweck zu interpretieren, sondern ihre Sprache in unterschiedlichen Kontexten zu kontextualisieren. Jedes Objekt ist mit einer Kategorie und mit einem bestimmten Thema verknüpft. Die Musik, die auf jedem Stück verwendet und graviert wird, ist von Irene Malizia komponiert und darstellt Auszüge der Kompositionen und musikalische Interpretation in einer graphischen Sprache. Auch die Bilder sind alle von Irene Malizia selbst kreiert.


Besuchen Sie die Webseite www.painting-music.com um über die Kunstwerke von Irene Malizia mehr zu erfahren.