Kurse Vor-Ort
variando musica soundcloud

Lerne Musik im Zentrum von Wien!

Angenehmer Musiksaal in dem Minoritenplatz 2a (1010 Wien), mit Instrumenten und unterschiedlichen Equipments, sehr leicht zu erreichen. Lerne Musik bei uns, in der fabelhaften Atmosphäre des Zentrums von Wien, Stadt der Musik!


Was gibt es Besseres, als Musik in einer der renommiertesten Musikstädte der Welt zu lernen?

Variando musica bietet Musikunterricht im schönen und gemütlichen Musiksaal im Zentrum von Wien an.
In unserer Schule kannst Du viele Arten von Kursen entdecken und an ihnen teilnehmen, vom Instrument bis zur Improvisation, von Komposition bis zur Musiktheorie, Gehörbildung und vieles mehr. Der Saal ist großräumig mit einer warmen Atmosphäre. Der ist daher einen super Ort für den Unterricht mit Kindern, wo die Eltern bleiben und die Musik genießen können.
Hier hast Du auch die Möglichkeit, am Ende des Semesters in öffentlichen Konzerten zu spielen.
Klicke auf "Jetzt anmelden" und sende uns eine unverbindliche Voranmeldung. Danach erhaltest Du weitere Informationen von uns, damit Du die Kurse starten kannst.


Was Dir Variando musica durch Vor-Ort Kurse anbietet:

Über die Organisation und Struktur der Kurse

  • Unterrichten in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch).
  • An unserer Schule hat Musik keine Altersgrenze: die Kurse sind auch für Erwachsene offen.
  • Flexibilität bei der Organisation des Unterrichtskalenders, mit flexibeln Zeitplänen und Tagen.
  • Möglichkeit, die Anzahl der Unterrichtseinheiten im Semester frei auszuwählen.
  • Crash-Kurse für verschiedene Theoriefächer, um den Lernenden zu helfen, Prüfungen in Schulen oder Universitäten zu bestehen.

  • Keine zusätzliche jährliche Anmeldegebühr. Bezahle einfach die Kurse, die Du buchst. 

  • "Welcome Gift" für diejenige, die mindestens ein Semester buchen werden.


Über Didaktik

  • Bester Kontakt und Austausch zwischen Lehrenden und Lernenden.
  • Beste Interaktion mit dem Lehrer duch das Zusammenspielen.
  • Beste Beobachtung der Körperhaltung und der Motorik.
  • Feiner Klang- und akustisches Erlebnis im Saal.
  • Die Möglichkeit, verschiedene Musikstile zusammen zu verbinden und zu koombinieren.
  • Kreative Lernmethode, die Komposition und Improvisation mit der instrumentalen Praxis verbindet.
  • Praktischer und spontaner Ansatz zum musikalischen und instrumentalen Lernen, speziell für Kinder.
  • Inputs für Musiktheorie und Gehörbildung im Instrumentalunterricht integriert. 
  • Personalisierte Lernprogramme, von Kindern bis zu älteren Lernenden, die um ihre individuellen Lernbedürfnisse entgegenkommen.

  • Möglichkeit für Schüler, bei öffentlichen Auftritten mitzuspielen, auch im Ensemble und/oder nur mit Begleitung.


Über Referenzen der Lehrenden

  • Langjährige Unterrichtserfahrung.
  • Internationale Qualifikationen, von der frühen bis zur höheren Musikausbildung.
  • Intensive internationalen Konzert- und Kompositionstätigkeiten.