Lehrenden
variando musica soundcloud

Irene Malizia, BA, MA, MA, MA

Geigerin, Komponistin, Pädagogin

Lehrgebiete: 

  • Violine;
  • Klassische und Zeitgenössische Komposition;
  • Klassiche Gehörbildung und Rhythmusschulung, Musiktheorie, Harmonielehre und Kontrapunkt;
  • Komposition und Improvisation;
  • Musikalische Früherziehung;
  • Musikalisch-Kreatives Lernen.


Die italienischstämmige Musikerin Irene Malizia arbeitet in Wien als Geigerin, Komponistin und Pädagogin. Nach ihren italienische Studien in Violine und Instrumentalpädagogik, zog sie nach Österreich, um ihre Studien am Joseph Haydn Konservatorium (Violine und Pädagogik), an der Privatuniversität für Musik und Darstellende Kunst der Stadt Wien, MUK, (Komposition) und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien, MDW, (elektroakustische Komposition) fortzusetzten.

Spezialisiert in kreative Methodik im Instrumentalpädagogik, arbeitet sie derzeit an ihrem Dissertation zum Thema "Das Komponieren als Lehrnerzweug in der Instrumentalpädagogik" als PhD Studentin der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz (KUG), unter der Betreuung von Prof. Dr. Silke Kruse-Weber (KUG), Prof. Dr. Gary McPherson (University of Melbourne) and Prof. Dr. Wolfgang Rüdiger (Robert Schumann Hochschule Düsserdorf).

Im Jahr 2014 gründete sie zusammen mit dem Gitarristen Angelo Tatone, die musikalische Marke Variando musica, die deren künstlerische und pädagogische Aktivitäten in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern und Lehrern fördert. Als Geigerin spielt Sie als Solistin und in sinfonienorchestern, sowie in verschiedenen Ensembles wie dem Duo Variando (gemeinsam mit Angelo Tatone im Jahr 2014 gegründet) und dem Maestoso Streichquartett (im Jahr 2019 gegründet). Als Komponistin hat sie viele Aufführungen und arbeitet mit dem Doblinger Verlag zusammen. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeiten engagiert sich Irene Malizia auch sehr stark in der Lehrtätigkeit, sowohl in der Früh- als auch in der Hochschulausbildung. Sie ist Dozentin für Violine und für Komposition als Hauptfach und für Musiktheorie, Harmonielehre und Improvisation und Komposition als Nebenfach an der International Academy of Music and Performing Arts Vienna. Außerdem ist sie Assistenlehrerin für Violine am Joseph Haydn Konservatorium. Sie ist als Violinpädagogik spezialisiert auf Früherziehung und leitet viele kreativen Projekten für Violine und Komposition mit Kindern, Jugendlichen und Studierenden. Ihre pädagogischen Projekten wurden bereits in vielen europäischen Plattformen vorgestellt.


Angelo Tatone, BA, MA

Gitarrist, Komponist, Dozent

Teaching fields: 

  • Klassiche, E-, Jazz Gitarre: Klassik, Fingerstyle, Jazz, Pop, Rock, Latin
  • Jazz/Pop/Blues Improvisation;
  • Jazz/Pop Komposition und Arrangement;
  • Jazz/Pop Gehörbildung und Rhythmusschulung, Musiktheorie und Harmonie.


Angelo Tatone schloss ein Masterstudiumin Jazzgitarre und einen Bachelorstudiumin Jazzmusik (Improvisieren, Komponieren und Arrangieren), beide mit Auszeichnung, ab. Darüber hinaus schloss er sowohl mit einem künstlerischen-als auch pädagogischen Diplom in Jazz- und Popgitarre ab. Während seines Studiums nahm er am Erasmus-Programm und am WWM (Working With Music) teil. Derzeit lebt er in Wien, wo er an vielen Schulen Gitarre unterrichtet. Er spielt in vielen Ensembles und Orchesternund ist Leiter der Angelo Tatone Jazz Band. Darüber hinaus ist er Dozent an der Privatuniversität JAM MUSIC LAB und an der International Academy of Music and Perorming Arts Vienna. Zusammen mit Irene Malizia gründete er Variando Musica und das Duo Variando. Er ist als Musiker, Komponist und Arrangeur tätig und arbeitete in diesem Zusammenhang mit einigen der größten Jazzmusiker wie Walter Blanding, Rosario Giuliani, Oz Noy und vielen anderen zusammen.

Seine Forschungsprojekte wurden bereits in vielen europäischen Plattformen wie EPARM 2018 (Porto), HARP 2018 (Manchester), EYE 2018 im Europäischen Parlament (Straßburg), CEMPE 2018 (Oslo), in Form von Präsentationen und/oder Workshops vorgestellt.